Mittwoch, 13. Dezember 2017

Groove 170 – Nils Frahm

(Januar/Februar 2018)

Mit unser großen Nils Frahm-Coverstory, den Leserpollergebnissen 2017, unserem ausführlichen Jahresrückblick, Levon Vincent, Superpitcher und viel mehr!

Fiedel: Berghain-Mix angekündigt

Zweieinhalb Jahre nach der letzten Ausgabe steht nun der nächste Berghain-Mix an. Hinter den Decks steht diesmal das Urgestein Fiedel.

Rewind 2017: Zehn Tape-Releases

Russische Avantgarde-Konzerte, anatolischer Funk und Räucherstäbchen-Ambient: Groove-Redakteur Kristoffer Cornils stellt zehn lohnenswerte Kassetten vor.

Podcast

Shed: „Man fängt irgendwann an, sich selber wichtig zu nehmen.“

René Pawlowitz vereint mehrere Karrieren in einer Person. Mit uns warf er einen Blick zurück auf sein Schaffen als Shed.

Platten der Woche mit Double Pelican Man, Amelie Lens und Synkro

Hört jetzt die Platten der Woche mit Double Pelican Man, Håkan Lidbo & Omar Santis, Amelie Lens, Mark Broom und Synkro!

Jasper Wolff & Maarten Mittendorff: Trackpremiere von „Stellar Cult (DVS1 Remix)“

Für die 20. Katalognummer von Indigo Aera haben Jasper Wolff und Maarten Mittendorff drei echte Schwergewichte als Remixer eingeladen, darunter auch DVS1.

Adam Port – Groove Podcast 136

Der Groove-Mix des keinemusik-Mitglieds Adam Port soll noch in ein paar Jahren funktionieren, sagt er.

Rewind 2017: Zehn Debütalben

10 Debütalben

Groove-Redakteur Sebastian Weiß blickt zum Jahresende nochmals auf 10 bemerkenswerte Debütalben zurück.

Karl Bartos: „Bei Kraftwerk haben wir zusammen gespielt wie Kinder“

Mit uns sprach das ehemalige Kraftwerk-Mitglied Karl Bartos über gemeinsame Jam-Sessions im Kling-Klang-Studio, Sampling und seinen "Numbers"-Beat.

DJ Koze: Charts From the Past (Dezember 2002)

Vor 15 Jahren war DJ Koze gemeinsam mit Erobique und Cosmic DJ als International Pony unterwegs und legte offensichtlich am liebsten deren Musik auf.

HADE: 10 Austro-German Favourites

Warum immer in der Ferne diggen? Der Kölner HADE stellt uns passend zu seiner neuen Edit-EP auf Oye zehn wunderbar weirde Platten aus DE und A vor.

Anetha: Trackpremiere von „Acid Train (Ryan James Ford Remix)“

Für das niederländische Label Anagram versieht Ryan James Ford Anethas "Acid Train" mit seinem melancholischen Trademark-Sound. Hört jetzt seinen Remix!

Goldie: All Things Remembered

In seiner zweiten Autobiografie "All Things Remembered" erzählt Drum’n’Bass-Pionier Goldie seine persönliche Geschichte als Graffiti-Writer in der Bronx.

Vlada – Grand Jeté Podcast

Neben Konrad Black und Chica Paula steht bei der nächsten Grand Jeté auch Vlada hinter den Decks. Für uns hat die Russin einen exklusiven Mix aufgenommen.

James Holden & The Animal Spirits – The Animal Spirits (Border...

Mit "The Animal Spirits" wagen James Holden und Ensemble einen Blick ins Surreale.

Rewind 2017: Die Listen des GROOVE-Teams

Verpasste Partys, Songs für eine bessere Welt und... Blumen! Unsere AutorInnen haben gesammelt, was sie in diesem Jahr bewegt und getröstet.