Dienstag, 25. Juli 2017
Start Reviews Compilation

Compilation

Gerd Janson

Fabric 89 (Fabric)

Gerd Janson gelingt in seinem Fabric 89 Mix etwas Besonderes: Die Versöhnung des Unversöhnlichen. Eine eklektische Mischung aus Disco, Sci-Fi und Acid.

Total 16 (Kompakt)

Kompakts Fullservice-Paket, Ausgabe 16. Mit dabei: Die Voigts, Michael Mayer und DJ Kozes 10 Minuten lange Beschwörung der Spiralen der Erinnerung.

Objekt

Kern Mix Vol. 3 (Tresor)

Warum DJ-Mixe? Der "Kern"-Mix von Objekt für Tresor liefert auf diese Frage eine klare Antwort.

Diverse

Structures And Solutions: 1996-2016 - 20 Years Of Blueprint (Blueprint)

  Der harte UK-Techno der 90er erlebt seit etwa 2012 ein Comeback, das man fast nicht mehr für möglich gehalten hatte. Auch James Ruskins Label...

DâM-FunK

DJ-Kicks (!K7)

  Der Funk rollt weiter bei DJ-Kicks. Nach Moodymann nun DâM-FunK – der selbsternannte „Ambassador of Boogie Funk“ aus Los Angeles. Seine „Funkmosphere“-Party in The...

Motor City Drum Ensemble

Selectors 001 (Dekmantel)

  Mit ihrem Selectors Mini-Festival verleihen Dekmantel besonders eigenwilligen und legendären DJs wie Harvey oder Traxx ein Forum. Die begleitende Veröffentlichung ist kein DJ-Mix, sondern...

Diverse

DJ Koze presents Pampa Vol. 1 (Pampa)

  Kaum ein Labelmacher vermittelt so deutlich, was er persönlich in den Tracks seines Labels hört und schätzt, wie DJ Koze. Bei Pampa scheint es...

Eats Everything

Fabric 86 (Fabric)

  Seine bärige Erscheinung gibt Eats Everything ein ganz spezielles Charisma, lässt ihn hinter den Plattenspielern eine besondere Ruhe ausstrahlen. Seit den späten Neunzigern in...

Diverse

SND.PE Vol. 05 (Sound Pellegrino)

  Normalerweise mixen Teki Latex und DJ Orgasmic bereits in ihrem Repertoire verankerte Tracks, neuere und ältere, thematisch, enzyklopädisch oder biographisch fokussiert, für Radioshows, Podcasts...

20 Years Of Henry Street Music

The Definitive 7" Collection Part 1 (BBE)

  Was haben Armand Van Heldens „The Funk Phenomena“, Kenny Dopes „The Bomb!” und Ralphi Rosarios „You Used to Hold Me” gemeinsam? Alle erschienen auf...

Diverse

Ivan, Come On, Unlock the Box / I Have A Question

  In ihren Sets und Produktionen entwickelt Nina Kraviz einen durch und durch unsentimentalen, ganz und gar körperlichen Clubsound. Obwohl ihre Musik ohne den Chicago...

Pan-Pot

The Other Remixes (Second State)

  Acht Jahre liegen zwischen dem ersten Album Pan-O-Rama der Wahlberliner Pan-Pot und dem im September erschienen The Other. Die zugehörige Remix-LP kommt prompt mit...

RIP 50Weapons (50 Weapons)

War 50Weapons mit Veröffentlichungen von SBTRKT, Roska, Untold oder Dark Sky zu Beginn noch stark der Bass Music britischer Prägung verpflichtet, so verschob sich im Lauf der zehn Jahre der Schwerpunkt – hin zu hartem, deep groovendem Techno, Cosmin TRG zum Beispiel machte hier seine Metamorphose vom swingendem Dubstepper zum industriell-geraden Techno- produzenten durch.

Various Artists [Cease & Desist] DIY! (Cult Classics From The Post-Punk...

Unter DIY versteht JD Twitch keinen Musikstil, sondern eher eine Haltung, deren Grundalge ein künstlerischer Widerwille gegenüber Konventionen ist. Die 16 schwer zu findenden, zwischen 1978 und 1982 von One-Off-Projekten, Bands und Künstlern wie People In Control, The Distributors oder Thomas Leer meist nur als 7inch Singles veröffentlichten Songs reichen stilistisch von Dub über Funk und Disco bis Punk, New Wave und Hi-NRG Synth-Pop.

Diverse Ostgut Ton | Zehn (Ostgut Ton)

Neben neuen Tracks der Club-Residents, den Acts des Labels und einigen Freunden des Hauses werden mit Kobosil, Efdemin, Martyn und Etapp Kyle die neuen Künstler der Booking-Agentur vorgestellt. So sind dreißig Stücke zusammen gekommen.Im Ganzen erstaunt, was für einen konsistenten Fluss die dreißig Tracks erzeugen. Es ist kein Berghain-Techno im engeren Sinn, der sich durch fast alle Stücke zieht, sondern ein bestimmter Ernst, eine technoide Konsequenz und eine Achtsamkeit im Umgang mit den elektronischen Klängen.

Popular

Blitz

Neuer Club in München

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Aktuelle Ausgabe bestellen

Groove 167

79,283FansGefällt mir
4,748AbonnentenFolgen
44,941AbonnentenFolgen
11,119AbonnentenFolgen
535AbonnentenAbonnieren
4.538 Abonnenten
Folgen