Mittwoch, 22. März 2017

Album

Jay Daniel

Broken Knows (Technicolour/Ninja Tune)

Jay Daniel macht von Haus aus House, sein Debütalbum für Technicolour war eine der wichtigsten und innovativsten Platten der letzten Zeit.

Cummi Flu / Raz Ohara

Y (Albumlabel)

Mit ihrer zweiten Kollaboration "Y" werden Cummi Flu und Raz Ohara zu Schamanen, die ihr Publikum auf einen magischen Trip mitnehmen.

Prince Of Denmark

8 (Forum)

Ruede Hagelstein und Amin Fallaha haben sich ein massives Album voller peinlich genauen Unperfektheiten angehört.

Convextion

2485 (a.r.t.less)

Gerard Hanson lässt sich für seine Veröffentlichungen gerne Zeit. Seit seinem ersten Convextion-Album sind zehn Jahre vergangen. Die Wartezeit macht er mit diesem außerweltlich schönen Release vergessen!

Kassem Mosse

Disclosure (Honest Jon's)

Disclosure trägt die unangepasste Hanschrift Kassem Mosses: Schrille Synhts, blubbernde Modulation, unerwartete Rhythmuskurven.

Carla dal Forno

You Know What It's Like (Blackest Ever Black)

Neben ein paar droneigen und ausgesprochen egalen Klangexperimenten setzt Carla dal Forno den Fokus in ihrem Debütalbum vor allem auf verhallten Gesang und von satt-verrauschten Flächen umspielten Beats.

Factory Floor

25 25 (DFA)

Factory Floors zweites Album bietet superminimalistischen Mutant-Dance-Sound zwischen Post-Punk und Proto-Techno, mit Lyrics von denen nicht viel hängen bleibt.

Masayoshi Fujita & Jan Jelinek

Schaum (Faitiche)

"Schaum" von Masayoshi Fujita & Jan Jelinek ist ein Ambient-Album, das sich wenig Mühe gibt, wie eines zu klingen. Mit leichten, unverkrampften, Sounds wirkt es wie von Leidenschaft getragen.

Alpha 606

Afro-Cuban Electronics (Interdimensional Transmissions)

Alpha 606s Debütalbum "Afro-Cuban Electronics" für Interdimensional Transmissions ist eine futuristische Hommage an kubanische Kultur.

SHXCXCHCXSH

SsSsSsSsSsSsSs (Avian)

SHXCXCHCXSH machen es einem nicht leicht. Zumindest was die Aussprache des Namens des anonymen schwedischen Duos angeht, ist man stets ein wenig hilflos. Der...

Mark Barrott

Sketches From An Island 2 (International Feel)

Dafür, dass Ibiza das weltweite Zentrum des DJ-Wesens ist, gibt es einen historischen Grund: Dancefloor-Kultur,so wie wir sie kennen, hat hier ihren Ursprung –...

Bjarki

Б (Trip)

Ein Revival im engeren Sinne ist das eigentlich nicht. Die Neunziger bilden aber auf Bjarki R. Sigurdarsons Debütalbum Б eine deutliche Hintergrundfolie, die sich...

Plaid

The Digging Remedy (Warp)

  Plaid kann man wohl gut und gerne als Phänomen bezeichnen, machen Ed Handley und Andy Turner nun doch schon seit 25 Jahren Musik; früher...

Asher Levitas

Lit Harness (Planet Mu)

  Kalkuliert und schroff beginnt dieses Album. Wenn weit hinten im Mix eine hart angezerrte Frauenstimme zu keifen beginnt, meint man mit einer besonders brutalen...

Vicmari

Audiodidact (Slopemusic/Eclipser Chaser)

"Seine Tracks sind keine brutalen Dampfwalzen oder nihilistische Bassmusik. Vicmari ist eher der introvertierte Traditionalist, der klassischen und modernen House mit Dub-Elementen anreichert."

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Das Jahr in sieben Tracks

Roundtable mit Gerd Janson, Jennifer Cardini und Alex.Do

Aktuelle Ausgabe bestellen

GROOVE 165

77,110FansGefällt mir
3,954AbonnentenFolgen
41,494AbonnentenFolgen
10,838AbonnentenFolgen
362AbonnentenAbonnieren
3.763 Abonnenten
Folgen