Legowelt – Legendary Freaks In The Trash Of Time (Clone West Coast Series)

Legendary Freaks In The Trash Of Time ist rund das zehnte Album, das Danny Wolfers unter seinem Legowelt-Alias vorlegt. Obwohl die spezifische Darkness des Niederländers auch diesen Longplayer grundiert, ist die Grundstimmung der zwölf neuen Tracks doch etwas weniger harsch ausgefallen als auf dem 2014 erschienenen Vorgänger Crystal Cult 2080.

Aber welchem Subgenre er sich auch zuwendet, ob es sich um Hounted-Housetracks, korrodierten Technorave („Trips In Polarius“), windschiefen Eurodance („Axumisia V S612“) oder Schmuddeltrance („My Life In A Bush Of Spaceweed“) handelt, unter Wolfers Händen scheinen die Synthesizer lebendig zu werden, pulsierendes Ektoplasma zu produzieren. Besonders intensiv in diesem Zusammenhang „Revenge Of The Nerds“, das fast ohne Beats auskommt.

Dass die köstliche Buntstiftzeichnung des Covers ebenfalls aus der Feder von Wolfers stammt, ist die Cocktail-Tollkirsche auf der Sahnehaube dieser unwiderstehlichen Mixtur.

Stream: Legowelt – Legendary Freaks In The Trash Of Time (Snippets)