Foto: Presse (Elektro Guzzi)

Nicht überall, wo Clubmusik draufsteht, ist immer auch zwingend Clubmusik drin. Eine sehr begrüßenswerte Entwicklung der letzten Jahre ist die Annäherung von Handgemachtem und Maschinenvibes. Mit ihrem Big Harry Festival bringt die Münchener Institution Harry Klein exakt diese Schnittstelle am 10. März 2018 auf die zwei Bühnen des Muffatwerks. Die Österreicher Elektro Guzzi machen schon seit langer Zeit vor, dass sich selbst mit Schlagzeug und Bass bewaffnet noch ekstatische Acid-Banger spielen lassen, Brandt Brauer Frick kümmern sich seit jeher um die Erweiterung des elektronischen Vokabulars um organische Sounds und Erobique – na ja, der macht sowieso stets, was er will. Mit Meute ist auch ein besonderes Projekt eingelade: Bekannt wurde die Marschkapelle durch ein Cover von Âmes Minimal-Hit „Rej“, nur echt mit Blechbläser-Basslines und Umschnallmarimba. Flankiert wird der wilde Haufen unter anderem von der Jazzrausch Bigband, VKKO, Komfortrauschen und LBT.


Groove präsentiert: Big Harry Festival 2018
10. März 2018

Line-Up: Meute, Brandt Brauer Frick, Erobique, JRBB – Jazzrausch Bigband, Elektro Guzzi, VKKO, Komfortrauschen, LBT, COEO, VELI x VIWO

Tickets: 22€ (Early Bird)

Muffatwerk
Zellstraße 4
81667 Munich