Foto: Heiko Hoffmann

The Breakfast & Vinyl Market bietet in regelmäßigen Abständen zwei gute Gründe, um auch sonntags auf Digging-Tour zu gehen. Für Verpflegung ist schließlich auch gesorgt, wenn sich in der Markthalle Neun diverse Labels und andere Szeneinstitutionen wie zusammenfinden, um jede Menge Neuheiten, Exclusives und vergriffene Releases aufzutischen, derweil Street-Food-Stände zum ausgiebigen Schlemmen einladen. Neben alteingesessenen Marktteilnehmern wie Dystopian sind am kommendem Sonntag, dem 15. Oktober, auch zum ersten Mal Ninja Tune dabei. Außerdem fährt mit The Ghost der fahrende Second-Hand-Laden vor, den wir zuletzt in unserem Feature zum Digging im digital Zeitalter vorgestellt hatten.


The Breakfast & Vinyl Market
15. Oktober 2017

Mit Ständen von: Echo Buecher, Dystopian, !K7 Records & Strut Records, The Ghost, Karaoke Kalk, Mannequin, Music & Neue Meister, Ninja Tune, Pampa Records, Phonica Records & The Stores, Stil vor Talent

Markthalle Neun
Eisenbahnstraße 42-43
10997 Berlin