Foto: Italo Disco Legacy/Private – Vimeo

Ob mit Reissues auf Dark Entries oder Best Record Italy, mit Partyreihen wie Automaticamore in Berlin oder auf den Dancefloors: Italo Disco ist zurück. Nun hat sich auch die passende Dokumentation zu den Wurzeln des Genres und seinem nachhaltigen Einfluss angekündigt. Für Italo Disco Legacy hat Regisseur Pietro Anton unter anderem mit DJ Hell, I-F, The Hacker und Beppe Loda gesprochen. Nach vier Jahren harter Arbeit ist der Film nun fast fertig und wird planmäßig im Dezember zusammen mit einer Compilation des Italo-Sounds auf dem Reissue-Label Private veröffentlicht, eine Crowdfunding-Aktion läuft derzeit.

"Italo Disco Legacy" official teaser from Italo Disco Legacy on Vimeo.

Video: Italo Disco Legacy (Official Teaser)