Foto: Will Glasspiegel (Jlin)

Im vergangenen Jahrzehnt hat das Aufkommen von audiovisuellen Showeinlagen in der elektronischen Musik drastisch zugenommen, die Ergebnisse davon waren allerdings nicht immer überzeugend. Mit dem Lunchmeat in der tschechischen Hauptstadt Prag hat sich in kurzer allerdings eine Festivalinstitution etabliert, die konsequent Videokunst mit Musik zusammenführt. Zwischen dem 19. und 21. Oktober finden sich in diesem Jahr eine Vielzahl von Acts im Messegebäude der Stadt ein, die dort zum Teil exklusive Performances vorstellen. Die diesjährige Ausgabe des ambitionierten Festivals wird noch etwas größer, das Line-Up noch internationaler und das Programm in jeglicher Hinsicht umso diverser.

So reist etwa die Produzentin Jlin nach Prag an. Nachdem die Planet Mu-Künstlerin im Jahr 2015 auf ihrer Debüt-LP Dark Energy dem heimischen Footwork-Sound ein messerscharfes Update verpasste, spielt Jerrilynn Patton spätestens seit Black Origami in ihrer eigenen Liga. Ihre rasanten Live-Sets sind berüchtigt und auf dem Lunchmeat doch lediglich die Spitze des Eisbergs. Danse Noire-Gründerin Aïsha Devi, Ben Frost, Clark, Jacques Greene, Lorenzo Senni und Pantha du Prince wurden mittlerweile für audiovisuelle Shows bestätigt, Laurel Halo wird live spielen und Janus-Member M.E.S.H. hinter den Decks stehen.

Zu den Einzelperformances gesellen sich des Weiteren noch Showcases von Lucys Label Stroboscopic Artefacts, Nan Kolès Gqom Oh! und Powells Diagonal sowie eine Fortsetzung des Fractal Fantasy-Projekts Visceral Minds. Und obwohl sich die diesjährige Lunchmeat-Ausgabe per Motto dem Idol, das heißt falschen Göttern, verschrieben hat und betont, dass Irren menschlich ist: Hier wissen alle ganz genau, was sie tun.


Groove präsentiert: Lunchmeat Festival 2017
19. bis 21. Oktober 2017

Line-Up: Aisha Devi (AV live), Ben Frost (AV Live), Clark (AV Live), Dné & Gabriela Prochazka (AV Live), HRTL (Live), Jacques Greene (AV Live), Jlin (Live), Laurel Halo (Live), Lorenzo Senni (AV Live), Lumisokea & Legoman present Nibiru (AV Live), M.E.S.H., Novi_sad & Ryoichi Kurokawa present Sirens (AV Live), Pantha du Prince (AV live), Robin Fox presents RGB (AV Live), Roots in Heaven (AV Live), Second Woman & Pfadfinderei (AV Live), Visionist & Pedro Maia (AV Live); Diagonal showcase: Powell & Weirdcore (AV live), Not Waving (live), GQOM OH! showcase: DJ Lag, Nan Kolè, Stroboscopic Artefacts showcase: Lucy, Pact Infernal & Cycles (AV live), Visceral Minds: Sinjin Hawke, Scratcha DVA / DVA Hi:Emotions, Zora Jones, KILLA P

Tickets: circa 48 Euro (1st wave)

Messegelände – Nationalgalerie
Dukelských Hrdinů 47
170 00 Prag