Foto: Nicolas Karakatsanis (Charlotte de Witte)

Mit dem New Horizons tut sich was auf dem Nürburgring. Obwohl der während der Festival-Saison traditioneller Weise fest in Rock-Hand ist, lädt das neu lancierte Festival elektronische Acts aus allen Sphären zu sich ein. Neben EDM-Schwergewichten wird mit Artists wie Chris Liebing, Nicole Moudaber oder Pan-Pot auch die gehobene Techno- und House-Schule vertreten sein. Die Preparty am Donnerstag, dem 24. August überzeugt neben Chris Wacup, Pretty Pink und der mittlerweile wieder hinter den Decks agierenden Simina Grigoriu vor allem mit Charlotte de Witte. Die vormals unter dem Pseudonym Raving George aktive Belgierin debütierte 2015 auf Tigas Label Turbo mit der EP Weltschmerz. Darauf zu hören: Schubbernder, dunkler Techno mit dezenten Electro-Anleihen und hymnischen Melodien. Nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was folgen sollte – denn nach mehreren Singles auf diversen Imprints ist de Witte eine echte Hausmarke im Techno-Kosmos. Ihr DJ-Set zum Auftakt des New Horizons wird dementsprechend wohl eines der zu erwartenden Festival-Highlights sein.


Groove präsentiert: New Horizons Festival Preparty 2017
24. August 2017

Line-Up: Pretty Pink, Chris Wacup, Charlotte de Witte, Simina Grigoriu

Tickets: Tagesticket ab 60€, Festivalpass ab 100€

Nürburgring
Otto-Flimm-Straße
53520 Nürburg
Deutschland