Foto: Unbekannt (Luke Slater)

Luke Slater/strong> veröffentlich schon seit 1992 Musik. 1997 veröffentlichte er allein zwei Alben unter seinem Alias Planetary Assault Systems sowie seine Debüt-LP auf NovaMute Records. In seinen Charts vom Juli 1997 geben sich unter anderem Chicago-House-Tracks aus jener Zeit, ein Stück des Frankfurter Duos Acid Jesus und Slaters eigene Produktionen ein Stelldichein.

9. Continuous Mode – Direct Drive

8. The Cause – Black Window EP

Hier findet ihr Informationen zur Platte.

7. Zig Zag – Gummed

6. Planetary Assault Systems – The Battle

5. DJ Funk – XTC

4. DJ Milton – Bang It Up

3. Acid Jesus – Interstate

2. Luke Slater – Freek Funk

1. Carl Craig – Goodbye World

https://www.youtube.com/watch?v=-xf0sSbV56