Foto: Irma Diete (Anker)

Was uns zu DJs gemacht hat: n jungen Jahren schon faszinierten uns große Künstler der House-/Technoszene, ob in Podcast-Videos oder live auf dem Floor. Mit der Zeit kam immer mehr das Interesse für das Auflegen und das DJ-Dasein. Es war einfach nur die Vorstellung, zu zweit hinter den Decks als DJ-Duo zu stehen und zu sehen, wie die Menschen auf unsere Musik abgehen. Und so nahm dann alles seinen Lauf.

Wir legen auf mit: Traktor und Controller. Dazu spielen wir noch Tracks auf CD-Playern, um mit vier Decks mixen zu können.

Unser erstes DJ-Set war Das erste Set spielten wir 2016 in Köln auf der Elysium im Club Zimmermanns – ein legendärer Abend!

Was für uns einen guten DJ ausmacht: Schwer pauschal zu beantworten. Aber ein guter DJ sollte immer ein Feingefühl dafür haben, wo und zu welchem Zeitpunkt man welchen Track spielt. Musikwissen und Leidenschaft sollten natürlich dabei sein. Wenn man die Crowd zum Tanzen bringt, ohne dass sie es selber merkt, hat man einen guten Job gemacht. Auch wenn die Tanzfläche anfangs leer ist, einen guten, souveränen Sound zu spielen macht einen guten DJ aus.

Durch unsere Residency bei den Partyreihen Elysium & Solar haben wir gelernt: Dass man nach und nach seinen Sound verbessert, indem man etwa in der Vorbereitung mit Tracks experimentiert und schaut, wie das Set anschließend im Ganzen harmoniert und bei der Crowd ankommt. Bisher haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Das motiviert uns, immer Gas zu geben.

Wenn wir nicht gerade hinter den Decks stehen, dann suchen wir immer nach neuer Musik, treiben Sport und reisen viel.

Unsere zwei Secret Weapons: Sport & gutes Essen.


Stream: AnkerAm Deck 33

01. Mr. Deka – Other Stuff (original mix)
02. Miguel Puente – Calle Rosa (original mix)
03. Ki.Mi – Diving
04. Mihai Popoviciu & ToyGUN – Micramour
05. Synthcast & Pagal & Eddie Leader – The Bass (Agnes Knees Down Mix)
06. Riko Forinson – Little Helper 263- 3
07. Tripio X – Come Closer (Paul Mad remix)
08. NTFO – Mirror
09. Astin – F**totum (Original mix)
10. Gaiser – Rubdown (Original Mix)
11. Santé – Slick Drummer ( Sidney Charles Remix)
12. Mihai Popoviciu & Markus Homm – Transparent (Original Mix)