Foto: Unbekannt (Donna Summer & Giorgio Moroder)

Diese Woche vor vierzig Jahren erschien Donna Summers und Giorgio Moroders „I Feel Love“. Der Song wurde zu einem weltweiten Hit im Disco-Sommer 1977, doch sein Einfluss reichte deutlich weiter. „I Feel Love“ markierte die Blaupause für elektronischenTanzmusik wie wir sie heute kennen.

Auf dem Song kombinierte der Südtiroler Produzent Giorgio Moroder eine Bass-Sequenz und Drumsounds vom Moog Modular-Synthesizer mit der Bassdrum des Schlagzeugers Keith Forsey und der Stimme von Donna Summer. Der eingängige Klang aus mechanischer Wiederholung und kühler Elektronik revolutionierte den Disco-Sound und legte den Grundstein für spätere Genres wie Hi-NRG, Synthie-Pop und Techno. Seht hier einen Auftritt von Donna Summer und Band von 1977 aus der US-TV-Show The Midnight Special!


Video: Donna Summer – I Feel Love