Der Produzent, Labelmacher und DJ Len Faki geht mit einem neuen Imprint namens LF RMX an den Start. Darauf werden Remixe und Edits von Faki erscheinen, welche regelmäßige Zuhörer seiner Auftritte bereits aus seinen Sets kennen dürften. Mit seinen Labels Monoïd, Feis und Figure hat Faki bereits in der Vergangenheit aktiv Einfluss auf das Musikgeschehen genommen.

Ab heute wird die allererste Platte, die für LF RMX angefertigt wurde, über Fakis Facebook-Seite versteigert. Das beim noch jungen Berliner Presswerk intakt! gepresste Vinyl ist in der regulären Version eigentlich transparent, jedoch kam die erste Platte in einem speziellen Marmor-Look aus der Pressmaschine, sodass die zu ersteigernde Platte zum Unikat wurde. Dieser Umstand ist technischer Natur und auf den Wechsel von schwarzem auf transparentes Verarbeitungsmaterial zurückzuführen. Der Erlös aus der Versteigerung, wie auch alle Einnahmen dieses Non-Profit-Projekts, gehen vollumfänglich an das Kinderhilfswerk Straßenkinder e.V., das sich gegen Kinderarmut einsetzt.

Und was gibt es darauf zu hören? Für die erste Veröffentlichung auf LF RMX legte Len Faki Hand an DJ Bones Track „Black Patterns“, wobei ein „Hardspace Mix“ sowie ein „Hardspace Tool“ entstanden. Diese sind gegenüber dem Original etwas kompakter, sowie etwas direkter und tragen die deutliche Handschrift von Fakis Marathon-Sets. Du möchtest gerne der oder die Einzige sein, die diese Platte bei sich zuhause hat? – Dann brauchst du nichts anderes zu tun als eine E-Mail mit deinem Gebot an auction@lfrmx.com zu senden. Zeit hast du noch bis Sonntag 18:00 Uhr. Viel Glück!


Stream: LF RMX 001 – DJ Bone