15-jährig und aktiv wie eh und je – Running Back das Label von Gerd Janson. Ein solches Jubiläum will auch gebührend gefeiert werden. Dies geschieht mit der Veröffentlichung der ersten Label-Compilation, die von keinem geringeren als Tony Humphries gemixt wurde. In seinem Mastermix bedient sich Humphries am stilistisch heterogenen wie musikalisch herausragenden Labelkatalog von Künstlern wie Todd Terje, Tiger & Woods, Leon Vynehall, Shan oder Mr. G.

Neben Larry Levan und Frankie Knuckles gehört Tony Humphries zu den einflussreichsten US-DJs der 80er Jahre. Als Resident des in Newark beheimateten Club Zanzibar hat er maßgeblich zur Etablierung des House Vorläufers Garage beigetragen. Der etwas mehr als einestündige Mix wird am 15. September auf CD und digital erhältlich sein, auf Vinyl gibt es exklusiv einige rare und zum Teil bisher unveröffentlichte Stücke wie „Don’t Hesitate“ von Tiger & Woods oder dem auf Vinyl längst vergriffenen Dixon-Edit von Precious Systems „The Voice From Planet Love“.

Tony Humphries sagt selbst zum Mix: “It’s truly an honor to partake in this special anniversary Running Back imprint. Gerd Janson’s extraordinary palette of releases are unique – it was a privilege to be involved with this project.“


Stream: Tiger & Woods – No More Talking (Original Mix)


Tony HumphriesRunning Back: Mastermix (Running Back)

Tracklist CD/Digital:
01. Todd Terje – Ragysh
02. Roy Comanchero – The Delete of Society
03. Tiger & Woods – Don’t Hesitate
04. Tiger & Woods -Time
05. Jex – La Casa
06. Tiger & Woods – No More Talking
07. Precious System – The Voice From Planet Love
08. Precious System- The Voice From Planet Love ( Beat-Appella)
09. Leon Vynehall – Beau Sovereign
10. Shan – Work It (Piano Mix)
11. Redshape – Dogz
12. Mr. G – Ben & Gerd (Killin It M Day)
13. Heaven and Earth – Prescription Every Night
14. Paul Woolford – Forevermore
15. Matthew Styles – Hot!
16. Shan – Bassline Party

Tracklist Vinyl:
A1. Todd Terje – Ragysh
A2. Tiger & Woods – Don’t Hesitate
B1. Tiger & Woods – Time
B2. Precious System – The Voice From Planet Love ( Beat-Appella)
C1. Precious System – The Voice From Planet Love ( Dixon Edit)
C2. Leon Vynehall – Beau Sovereign
D1. Mr. G – Ben & Gerd (Killin It M Day)
D2. Paul Woolford – Forevermore (edit)

Format: 2LP, CD, digital
VÖ: 15. September 2017