Foto: Heiko Hoffmann

Seltene Platten, ausgewählte Speisen – The Breakfast & Vinyl Market bietet mindestens zwei gute Gründe, um die sonntägliche After-Hour gegen einen Besuch in der Berliner Markthalle Neun einzutauschen. Umso mehr am 21. Mai, denn dann feiert die von Groove-Chefredakteur Heiko Hoffmann mitveranstaltete Reihe ihren zweiten Geburtstag! Dazu werden vegane Donuts, feine Weine und geräuchertes BBQ gereicht, die Musik kommt in Form von Exclusives und vergriffenen Releases. Neben Hardwax, OYE Records und Phonica sind auch Labels wie Pampa, Dystopian, BPitch Control, !K7 und Strut sowie Cómeme vertreten.


The Breakfast & Vinyl Market
21. Mai 2017

Mit Ständen von: Hard Wax, OYE Record Store, Pampa Records, BPitch Berlin, Echo Buecher, Dystopian, Karaoke Kalk, !K7 Records, Strut Records, Groenland Records, Phonica Records, The Stores, Ibadan Records, Cómeme, Mannequin, Midnight Shift, PG Tune

Markthalle Neun
Eisenbahnstraße 42-43
10997 Berlin