Foto: Still/Human Traffic (Carl Cox)

Carl Cox gehört zu den ganz großen Techno-Veteranen. Bereits in den 80er Jahren zählte er zu den Rave-DJs der ersten Stunde. Im letzten Jahr endete nach anderthalb Jahrzehnten seine Residency im Space auf Ibiza. Während von einigen vermutet wurde, dass der 54-Jährige sich danach zur Ruhe setzt, legt Cox nach wie vor weltweit auf – zum Beispiel beim Detroiter Movement Festival Ende des Monats. In seinen Charts From The Past vom Mai 1997 finden sich Breakbeats und French House, Wolfgang Voigt und Fatboy Slim und ganz vorne Detroit Techno von Aux 88 und Jeff Mills. Nur einen Track von Black & Brown konnten wir nicht auftreiben.

9. Fred Fresh – Feelin‘ Mighty Fresh

8. Thomas Bangalter – Spinal Scratch

7. Love Inc. – R.E.S.P.E.C.T. (Remixes)

6. Fatboy Slim – Give The Po‘ Man A Break

5. Death In Vegas – Rocco (Dave Clarke Remix)

4. Adonis – No Wax Back (Advent Remix)

3. Alter Ego vs David Holmes – The Evil Needle

2. Laurent Garnier – Crispy Bacon (Aux 88)

1. Jeff Mills – Force Universelle EP