Foto: Presse (Anke Guderle)

Es ist mittlerweile gute Tradition geworden, dass die Tickets für das Nachtdigital schneller ausverkauft sind als irgendjemand „Olganitz“ sagen könnte. Daran ändert sich auch 2017 nichts und das obwohl wie immer das Line-Up des Festivals noch nicht mal angekündigt war, als der Verkauf anlief. Dies wurde nun allerdings nachgereicht und enttäuscht selbstverständlich nicht. Tatsächlich wird es neben einem dicht besiedelten Ambient-Floor vor allem viele Kollaborationsprojekte zu hören geben.

Neben eingespielten Duos wie Kettenkarussell aus dem breit vertretenen Giegling-Umfeld, den KANN-Veteranen Manamana oder HW Rhapsody (Miami Müller und Onetake) fallen zuerst die Trios KLM (Kassem Mosse, Lowtec und Mix.Mup) sowie Morskie Oko (Chino, Olivia und Steffen Bennemann) ins Auge. Dazu gesellen sich Abgesandte aus lokalen Crews wie der Hamburger Golden Pudel-Ursuppe (Nina, Ralf Köster, F#X), Leipzig (Neele, Credit 00) und dem erweiterten Einzugsgebiet von Köln (Cologne Tape, Matias Aguayo und Magazine) sowie internationale Prominenz: Jeff Mills, Ben UFO, Aurora Halal, Hieroglyphic Being oder Blawan etwa runden das lokal ausgerichtete und global gedachte Line-Up ab – alle Namen findet ihr unten.

Das sind schon gute News für alle Glücklichen mit Ticket, der Rest kann sich eventuell auf der Jubiläumstour trösten, die zwischen dem 10. und 12. Juni in Amsterdam Halt macht. Mit dabei sind Job Jobse, Ben UFO, Prosumer und Sandrien.


Groove präsentiert: Nachtdigital Festival 2017
04. bis 06. August 2017

Line-Up: Adel Akram, Ateq, Asyl Cahier, Aurora Halal, Ben UFO, Birds & Tapes, Blawan, C&D, Chris SSG, Cologne Tape, Credit 00, Deadbeat, DJ Desert Niggu, Edward, Even.tuell, Felde, F#X, Giegling Konzert, Good News, Hieroglyphic Being, HW Rhapsody (Miami Müller + Onetake), IO: Lux, Magazine, Melrose, Michelsøn, Moritz Kaiser, Nikae, Nina, Tiny Places, Ital, Jeff Mills, Job Jobse, Johanna Knutsson, Kara-Lis Coverdale, Kettenkarussell, KLM (Kassem Mosse + Lowtec + Mix Mup), Leibniz, Leif, Manamana (Map.ache + Sevensol), Marko Milosavljević, Matias Aguayo & The Desdemonas, MON, Møreti, Morskie Oko (Chino + Olivia + Steffen Bennemann), Neele, Night Moves (Jane Fitz + Jade Seatle), Olaf Boswijk, Pandt (Perm + Talski), Ralf Köster, Resom, Scott Monteith, Shackleton, Vai, Vril, Wighnomy Brothers (Monkey Maffia + Robag Wruhme), Wilhelm

Bungalowdorf Olganitz