Foto: Desperados

Am besten wäre es doch, wenn der Beat nie aufhört. Wenn die Party nicht Auszeit vom Leben bedeutet, sondern das Leben zur Party würde. Das ist das Ziel, doch der Weg gehört natürlich immer mit dazu. Nachdem Desperados mit dem DJ-Duo Mount Kimbie bei dem Projekt Train Trax die Zugfahrt zum Cluberlebnis machte, verwandelte die Marke unter dem Motto Pass The Bass jetzt unerwartet einen Hamburger Stadttunnel in einen Guerilla-Dancefloor. Für mehr Farbe im Alltagsgrau, für mehr Party auf dem Weg zur Party. Gefeiert wurde wie in alten Zeiten: Ohne großen Aufwand aber mit maximalem Spaß an der Sache. Spontan und offen für alle, die auf der Suche nach ungewöhnlichen Erlebnissen vorbei gekommen waren: Why Not?!

Der Weg wurde zum Ziel und das Ziel ist dasselbe wie immer schon: Der Beat soll doch bitte niemals aufhören.

Seht jetzt das After-Video zu Pass The Bass, präsentiert von Desperados!


Video: Desperados presents Pass The Bass