Foto: Presse (Soulwax)

Wie jedes Jahr trägt das Melt! Festival dazu bei, ansonsten unüberwindbare Genre-Gräben im Freundeskreis zu schließen. Denn das gewohnt imposante Booking des Festivals bringt auch 2017 wieder KünstlerInnen aus Indie, Pop, House, Techno und HipHop zusammen und präsentiert sich damit als größter gemeinsamer Festival-Nenner. Und es gibt dieses Jahr noch einen Grund mehr zu feiern: Das Melt! hat sein 20-jähriges Jubiläum! Fast genauso lange lockt das Festival schon nach Ferropolis. Nachdem die ersten beiden Durchgänge noch auf dem Flughafen Lärz stattfanden, wummert der Bass seit 1999 zwischen den Baggern, Kränen und über den Gremminer See des ehemaligen Tagebaugeländes. Die großen Bühnen von Ferropolis beschallen dieses Jahr Acts wie The Kills, Die Antwoord und Kate Tempest.

Die DJ-Fraktion ist unter anderem mit Richie Hawtin, Jennifer Cardini und Tale Of Us exzellent vertreten, während etwa FJAAK, Bicep und Bjarki ihre Live-Sets abfeuern werden. Der harte Kern des Festivals versammelt sich auch dieses Jahr wieder auf dem Sleepless Floor. Wenn auf den großen Bühnen irgendwann Feierabend ist, befindet sich vor dem Eingang des Geländes die letzte Betriebsstätte des Festivals. Das 90 Stunden lange Programm wird auch diesmal wieder von der Groove präsentiert. Mit dabei sind unter anderem Radio Slave, Cinthie, Konstantin Sibold, Mall Grab, Massimiliano Pagliara und Aurora Halal. Nun wurden auch Catz ’n Dogz, das Dekmantel Soundsystem und Red Rack’em bestätigt, mehr Live-Unterhaltung gibt es von Soulwax sowie Lorenzo Senni und Marie Davidson auf dem Sleepless Floor. Wir sehen uns dort, schlaflos und verstaubt!


Groove präsentiert: Melt! Festival 2017
14. bs 16. Juli 2017

Line-Up: Adam Beyer, Agents Of Time, Agoria, Âme b2b Rødhåd, Andrea Oliva, Andy Butler (DJ), Aurora Halal (Live), B.Traits (Pre-Party), Bassdee, Barker & Baumecker, Ben Frost (Live), Bicep (Live), Bilderbuch, Bjarki (Live), Bonobo (Live), Cinthie, Catz ’N Dogz, Claptone, Courtesy, Dan Beaumont, Daniel Avery, Dave, Davis, Dekmantel Soundsystem, Denis Horvat, Denis Sulta, Dengue Dengue Dengue, Die Antwoord, Dixon, DJ Deep, Dolan Bergin, Ed Ed (Pre-Party), Egyptian Lover, Elisabeth, Ellen Allien, Fatboy Slim (Pre-Party), FJAAK, Francois X, Glass Animals, GusGus, Haiyti, Hercules & Love Affair, Honne, HVOB & Winston Marshall, Jennifer Cardini, Jimi Jules, Job Jobse, Jon Hopkins (DJ), Jonas Rathsman (Pre-Party), JP Enfant, Julia Govor, Kamasi Washington, Kate Tempest, Kiddy Smile, Kölsch (DJ), Konstantin, Konstantin Sibold, Lakuti, Lil Silva, Lorenzo Senni (Live), M.I.A., Maceo Plex, Maggie Rogers, Mall Grab, Marcel Dettmann, Marie Davidson (Live), Massimiliano Pagliara, Michael Mayer, MK, MØ, Modeselektor (DJ), Monoloc, Mutiny On The Bounty, Nao, Noga Erez (Live), Phoenix, Radio Slave, Rampue (Live), Recondite (Live), Red Axes, Red Rack’Em, Richie Hawtin (CLOSE), rRoxymore, Sampha, Skatebård, SOHN, Sonja Moonear, Soulection (Joe Kay, Jarreau Vandal, Hannah Faith, Andre Power, The Whooligan), Soulwax, Sylvan Esso, Tale Of Us, Tereza, The Kills, The Lemon Twigs, Tijana T, tINI, Tom Misch (Live), Tony Humphries, Trikk, Volvox, Von Wegen Lisbeth, Warpaint, WhoMadeWho (DJ), Zebra Katz (Live), Zopelar

Tickets: ab 140€

Ferropolis
Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt)