Foto: Unbekannt (Lawrence & Carsten Jost)

1999 gründete David Lieske alias Carsten Jost gemeinsam mit Lawrence und Pawel das Label Dial. Gerade erst erschien dort mit Perishable Tactics das erste Carsten Jost-Album seit 16 Jahren. In seinen Charts From The Past aus dem April 2002 featuret der damalige Resident DJ des Hamburger Golden Pudel Clubs viele Platten befreundeter deutscher Labels wie Playhouse, Kompakt und Sender sowie die ein oder andere Dial-Veröffentlichung, unter anderem den ersten Track von Pantha Du Prince.

10. Carsten Jost – Silver

9. LoSoul feat. Malte – Jam

8. Jacek Sienkiewicz – Independence

7. Misc – Relay

6. K. Lakizz – Silverstar Bar (T.Raumschmiere Remix)

5. Closer Music – You Don’t Know Me

4. Baby Ford – Sugarspoon

3. Efdemin – Technicolour

2. Roman Flügel – Pattern 11

1. Pantha Du Prince – Lauter