Foto: Screenshot/YouTube (Phoebe Killdeer & The Shift / Map.Ache)

Nachdem wir zuletzt Map.aches Interpretation eines Sven Kacirek-Stücks hören konnten, folgt mit seinem Remix zu Phoebe Killdeer & The Shifts „Let’s Talk A Good Story“ eine weitere ungewöhnliche Fußnote im Werk des nimmermüden Manamana-Mitglieds. Die Musik vom Nouvelle Vague-Mitglied Killdeer und ihrer Band changiert zwischen Spoken Word-Performances, jazzigen Arrangements und experimenteller Electronica, deutlich zu hören ist auch ein gewisser Hang zum Punk.

Das Video zum Stück, dessen Original wie alle anderen Tracks auf Map.aches Perception Shift /A-EP über Altin Village & Mine erschienen ist, greift in mal grobkörniger, mal verwaschener Schwarz-Weiß-Ästhetik gängige Noir-Tropen auf. Soll heißen: Es wird viel geraucht, rumgelaufen und generell existentiell dreingeschaut. Zu sehen ist in „Let’s Talk A Good Story“ die Schauspielerin Maria De Medeiros, die bereits mit einer Nebenrolle in Quentin Tarantinos Pulp Fiction ihre Meta-Film-Lektionen gelernt hat und auch an der Produktion von Killdeers letzter Platte The Piano’s Playing The Devils Tune beteiligt war. Ihre rauchige Stimme rundet auch den ebenso dezenten wie treibenden Map.ache-Remix ab.

Wir präsentieren das Video zum Map.ache-Remix von Phoebe Killdeer & The Shifts „Let’s Talk A Good Story“ als exklusive Premiere!


Video: Phoebe Killdeer & The Shift — Let’s Talk A Good Story (Map.ache Remix)


Map.achePerception Shift /A (Altin Village & Mine)

01. Skeletons — All I Want Is You (Map.ache Remix)
02. Phoebe Killdeer & The Shift — Let’s Talk A Good Story (Map.ache Remix)
03. Urban Homes — Tropical Jam (Map.ache Remix)
04. Sven Kacirek — Turkey Dance (Map.ache Remix)

Format: 12″, digital
VÖ: 31. März 2017