Foto: David Pinzer (Objekt Klein A)

Seit geraumer Zeit ist das Kollektiv Floppy in der Dresdener Partyszene aktiv, nun hat es sich mit Mosaik und Palais Palett zusammengetan, um der Elbstadt einen weiteren Club zu schenken: objekt klein a. „Gerne würden wir behaupten, dem herrschenden Verwertungsdenken etwas märchenhaftes entgegensetzen zu können“, heißt es in einem Statement. „Stattdessen versuchen wir einfach beim Spagat eine halbwegs gute Figur zu machen und uns nach bestem Wissen und Gewissen an der Reformation der hiesigen Subkultur zu beteiligen.“

Das sich über 300 Quadratmeter erstreckende Clubareal im Dresdener Norden umfasst zwei Floors und einen mit Holzpaletten ausstaffierten Außenbereich, für die geplante Eröffnung im April allerdings fehlt es noch an der notwendigen Soundanlage. Nachdem die privaten Mittel erschöpft sind, startet das Team hinter dem objekt klein a nun eine Crowdfunding-Aktion, die ab heute freigeschaltet ist und neben allerlei Goodies auch Kneipentours und sogar ein exklusives Event im neuen Club anbietet.

4. objekt klein a

objekt klein a
Meschwitzstrasse 9
01099 Dresden-Neustadt

3. objekt klein a

objekt klein a
Meschwitzstrasse 9
01099 Dresden-Neustadt

2. objekt klein a

objekt klein a
Meschwitzstrasse 9
01099 Dresden-Neustadt

1. objekt klein a

objekt klein a
Meschwitzstrasse 9
01099 Dresden-Neustadt