Foto: Catalina Perez Lopez (Lucrecia Dalt)

Echtzeitjazz, discoider Techno und stampfende Beats zwischen verknisterten Ambient-Sounds und wagemutigem House: Nein, das Meakusma Festival legt sich auch bei seiner zweiten Ausgabe nicht fest. Umso besser so. Zwischen dem 08. und 10. September findet im Alten Schlachthof im belgischen Eupen nahe der deutschen Grenze zusammen, was nicht zwangsläufig zusammengehört und trotzdem zueinander passt. Mit Ben UFO und Electric Indigo sind zwei der wagemutigeren Figuren aus dem Dance-Universum eingeladen, dazu gesellen sich etwa Lawrence – der auch als Teil des Impro-Kollektivs Sky Walking zu hören sein wird – oder Huerco S und DJ Stingray, von denen aus es weiter in Richtung Abstraktion geht. Viola Klein hatte schon Anfang des Jahres mit einer tollen kollaborativen EP dem Meakusma-Label begeistert, Jan Jelinek und Masayoshi Fujita bringen ihre knusprigen Vibraphon-Vibes ebenfalls vors Publikum und auch Lucrecia Dalt wird mit ihren tiefen Bassfrequenzen den Raum ausloten. Und das ist noch lange nicht alles. Keine Frage: Wer das Meakusma Festival besucht, bekommt mehr als nur Party geboten – auch wenn es ohne die natürlich auch nicht geht. Der Vorverkauf hat begonnen, noch gibt es Chancen auf preiswerte Early-Bird-Tickets.


Groove präsentiert: Meakusma Festival 2017
08. bis 10. September 2017

Line-Up: Andrew Pekler, Anthony Moore & the Missing Present Band, Axel Dörner, Baleine 3000, Ben UFO, Bepotel, Bruce, Claire M Singer, David Toop, Dennis Tyfus, DJ Rum, DJ Stingray, Dominique Lawalree Ensemble, Electric Indigo, Eli Keszler, Errorsmith, FM Einheit + Massimo Pupillo, Fog Puma, Hiele Martens Clark, Huerco S, Jon Gibson Ensemble, Jooklo and Riccardon Sinigaglia, Jooklo Duo, Julius Eastman’s Memorial Dinner, Kobe Van Cauwenberghe pres. No [More] Pussyfooting, Lawrence, L’estasi Dell’oro, Lucrecia Dalt, Masayoshi Fujita & Jan Jelinek, Meeuw Muzak, Miki Yui, Milan W, ML, Niagara, Nika Son, Nina, Nosedrip, Nowerk, Ogon Batto, Pierre Bastien, Philip Jeck, Ramzi, Sky Walking, Tape Cuts Tape, The Eternal Chord, Trouvé Pawlowski, Viola Klein, Vladimir Ivkovic, Who_dat

Tickets: ab 50€

Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen
Rotenbergplatz 19
4700 Eupen
Belgien