Into The Factory 2017

Zweite Line-Up-Ankündigung

Foto: Press (Moodymann)

Das Geschwisterfestival Into The Valley wartet mit großen Namen – Dixon, Jeff Mills,Hunee, The Black Madonna und viele mehr – auf, das neu gelaunchte Into The Factory will es aber intimer estalten. Zwischen dem 10. und 12. August wird in der beeindruckenden industriellen Kulisse vom schwedischen Stora Vika 10 Kilometer von Nynäshamn entfernt ein Schwerpunkt auf Live-Sets gelegt: Bicep, Headless Horseman, Karenn, Mathew Jonson, Sebastian Mullaert und SHXCXCHCXSH stehen nach einer zweiten Line-Up-Ankündigung für den zivilisationsfernen Warehouse-Rave fest. Das Programm zeigt sich mit Gästen wie Dasha Rush, Dax J, Johanna Schneider, DVS1 und Rødhåd zwar oberflächlich betrachtet sehr Techno-lastig, an House-Sounds von der heimischen Studio Barnhus-Clique, La Fleur, Andrew Weatherhall oder Shanti Celeste aber werden für musikalische Abwechslung und die eine oder andere lebensbejahende Note sorgen. Insbesondere ein DJ verspricht, das Into The Factory nicht den Grüblerischen und Dystopischen zu überlassen: Moodymann himself wird ein bisschen Detroiter House-Spirit über Schweden verteilen. Kann ja nur gut werden.

in-the-factory-2017_2nd-batch
Groove präsentiert: Into The Factory 2017
10. bis 12. August

Line-Up: Adam Beyer, Andrew Weatherall, Bicep (live) Cari Lekebusch b2b Joel Mull, Dasha Rush, Dax J, DVS1, Headless Horseman (live), Ion Ludwig (live), Johanna Schneider, Karenn (live), La Fleur, Mathew Jonson (live), Moodymann, Nastia, Rødhåd, Sebastian Mullaert (live), Shanti Celeste, SHXCXCHCXSH (live), Skatebård, Sonja Moonear, Studio Barnhus

Tickets: ab 150€

Stora Vika
Schweden