Foto: Presse (David Mancus)

Vergangene Woche ist der amerikanische DJ David Mancuso im Alter von 72 Jahren gestorben. Mancuso gilt als ein Pionier der Underground-Dance-Szene. Bei seinen The Loft-Partys, die er ab 1970 in New York veranstaltete, verzichtete er auf das Mixen von Platten und legte großen Wert auf die Klangqualität – bis heute gilt The Loft als einer der Clubs mit dem besten Sound der Clubgeschichte. Zutritt zu den Partys wurde nur auf Einladung gewährt, Alkohol wurde nicht verkauft. Zu den DJs, die David Mancuso inspiriert hat zählen unter anderem. Larry Levan, Frankie Knuckles und David Morales. Zusätzlich zu Holger Kleins ausführlichem Mancuso-Porträt könnt ihr hier ein dreistündiges DJ-Set aus dem Loft nachhören.


Stream: David MancusThe Loft (3 Hour Set)