Foto: Presse (Fritz Kalkbrenner)

Grand Départ, der große Aufbruch, nennt Fritz Kalkbrenner sein neues Album. Warum eigentlich? Als Sänger, Produzent und DJ scheint der Berliner doch alles erreicht zu haben. Mit „Sky & Sand“ gelang ihm gemeinsam mit seinem Bruder Paul Kalkbrenner im Jahr 2009 ein früher Hit, es folgten drei Solo-Alben sowie ein Soundtrack auf Suol und ausgedehnte Touren. Geht’s noch größer? Mit Grand Départ schon, denn obwohl die Kickdrum nach wie vor den Takt angibt, denkt Kalkbrenner mittlerweile in anderen Dimensionen als noch vor wenigen Jahren. Klassische Instrumentierung geht da ebenso zum Repertoire wird ein härterer Selbstanspruch. Ambitioniert wird auch die Tour, welche Grand Départ auf die Bühnen Europas bringt: Gut zwei Monate wird Kalkbrenner unterwegs sein. Das also ist er, dieser große Aufbruch.


Groove präsentiert: Fritz Kalkbrenner – Grand Départ Tour
03. Februar bis 08. April

03.02.2017 CZ-Prag, Roxy
04.02.2017 CZ-Prag, Roxy
10.02.2017 FR-Lille, Le Splendid
11.02.2017 BE-Brüssel, Ancienne Belgique
17.02.2017 FR-Nimes, La Paloma
18.02.2017 ES-Barcelona, Razzmatazz
23.02.2017 FR-Strasbourg, La Laiterie
24.02.2017 FR-Paris, Trianon
25.02.2017 CH-Zürich, Komplex 457
03.03.2017 Dresden, Eventwerk
04.03.2017 AT-Wien, Gasometer
10.03.2017 Frankfurt a.M., Jahrhunderthalle
11.03.2017 UK-London, Roundhouse
17.03.2017 Berlin, Velodrom
18.03.2017 Köln, Palladium
24.03.2017 Hamburg, Sporthalle
25.03.2017 München, Zenith
31.03.2017 NL-Amsterdam, De Marktkantine
01.04.2017 IT-Mailand, Fabrique
07.04.2017 LU-Luxemburg, Rockhal
08.04.2017 IT-Rom, Spazio 900

Tickets