Foto: J.A.W. (Theo Parrish & Abdul Forsyth)

Sieben Jahre, das ist für Berliner Verhältnisse eine ganze Ewigkeit. In sieben Jahren tauscht sich ungefähr die Hälfte der Hauptstadtclubs aus, in sieben Jahren steigen und fallen ganze Genres. Die JAW Family kommt von außerhalb und setzt auf Zeitlosigkeit, was vielleicht ihre Nachhaltigkeit inmitten dieser hektischen Wirren erklärt. 2005 in Paris expandierte die auf eine klassische Bandbreite von Jazz über Hip Hop bis House setzende Partyreihe nach Berlin und neben Floating Points und Four Tet auch Kamasi Washington und andere auf verschiedene Bühnen in der ganzen Stadt. 2016 feiert die JAW Family nun elf Jahre nach Gründung ihr Zehnjähriges – wer auf Nachhaltigkeit setzt, hetzt eben nicht.

Das Line-Up dieser Jubiläumsfeier, welche auch in der alten Heimat Paris begangen wird, liest sich dementsprechend jetzt schon legendär. Zwischen dem 08. und 20. November gibt es neben gastronomischer Qualität und einem Plattenflohmarkt ein umfassendes musikalisches Programm zu erleben. Wir fassen mal zusammen: Gilles Peterson wird back-to-back mit Motor City Drum Ensemble Jazz-Platten auflegen, Henry Wu debütiert erstmals live als Yussef Kamaal, Hunee und Floating Points legen auf und Theo Parrish sowie Abdul Forsyth lassen alte Plastic People-Zeiten auferleben – Parrish sogar über ein ganzes sechsstündiges Set. Ein kleines Best Of aus zehn beziehungsweise elf Jahren JAW Family, das natürlich von allerhand Live-Auftritten ergänzt wird: Brainfeeder-Novize Jameszoo tritt ebenso auf wie Gogo Penguin und das Robert Glasper Experiment vom legendären Jazz-Label Blue Note. Mehr Geschmackssicherheit geht kaum, Zeitlosigkeit garantiert.

Jaw Family Reunion 2016
Groove präsentiert: JAW Family Reunion 2016 –
08. bis 20. November 2016

08. November, YAAM
Christian Scott aTunde Adjuah (live), Robert Glasper Experiment (live)

11. November, Bi Nuu
Gogo Penguin (live)

18. November, Prince Charles
Idris Ackamoor & The Pyramids (live), Red Greg (DJ), Hunee (DJ), Floating Points (DJ)

19. November, Prince Charles
Carlos Niño & Driends (DJ), Abdul Forsyth (DJ), Rabih Beaini (DJ), Theo Parrish (DJ)

20. November, Prince Charles
Gilles Peterson b2b Motor City Drum Ensemble (Jazz DJ Set), Jameszoo Quartet (live), Yussef Kamaal (live), Motor City Drum Ensemble (DJ), Sadar Bahar (DJ)

Verschiedene Orte
Berlin