Anetha

Trackpremiere von "Drive With A Dead Girl (Spencer Parker Work Mix)"

Foto: LIV (Anetha)

Spencer Parker hat sein 2012 gegründetes Label ja nicht zu Unrecht Work Them genannt: Der britische Wahlberliner legt einen beispielhaften Arbeitseifer an den Tag. 2015 erschien dort die Debüt-EP der Französin Anetha, ihres Zeichens Resident der nomadischen BLOCAUS-Partyreihe. Mehr No-Nonsense-Techno geht eigentlich kaum, Parker aber pusht den Mitt-Neunziger-Sound noch etwas weiter: Gleich drei Mal legt er an „Drive With A Dead Girl“ Hand an und hat überdies noch den Überflieger Antigone für einen weiteren Remix engagiert. Noch mehr? Ach ja, einen exklusiven Bonustrack von Anetha selbst gibt es ebenso zu hören. Work Them!

Wir präsentieren den „Drive With A Dead Girl“ von Anetha in Spencer Parkers „Work Mix“ als exklusive Premiere!

 


Stream: AnethaDrive With A Dead Girl (Spencer Parker Work Mix)

 

Anetha - Ophiuchus RemixedAnethaOphiuchus Remixed (Work Them)

01. Drive With A Dead Girl (Spencer Parker Work Mix)
02. Drive With A Dead Girl (Spencer Parker Work Beats)
03. Drive With A Dead Girl (Spencer Parker Work Tool)
04. Black Widow (Antigone Remix)
05. Traces To Nowhere (Bonus Track)

 

 

Format: 12″
VÖ: 05. September 2016