Rekids geht in die zehnte Jahresrunde und fängt schonmal mit dem Feiern an. Da ist natürlich Labelgründer Radio Slave selbst gefragt Hand anzulegen und serviert einen typischen Rekids-Track der auf das Vocal „Vision“ hört. Analoger, roher Sound mit einer ravigen Synthline und hypnotischer Wiederholung des Vocal-Motivs, und fertig ist der nächste Sommerhit. Marcel Dettmann stampft dann das ganze auf Techno-Breitseite ein – deutlich düsterer und reduzierter als das Original besetzt er damit perfekt die B-Seite dieses Releases.

 


Stream: Radio SlaveVision (Marcel Dettmann Remix)