Interstellar Funk

Electric Park Square (Rush Hour)

 

Eklektizismus kann furchtbar nervig sein, wenn er in Angeberei umschlägt. Olf van Elden alias Interstellar Funk jedoch bringt seinen eigenen nicht allein als Club- und Radio-DJ, sondern auch als Produzent in eine wunderbar stringente Form. Electric Park Square vereint auf sechs Tracks die klangliche Roughness von EBM und Acid mit zackigen House-Grooves, schaltet für noch mehr Abwechslung kurze Interludes zwischen die Club-affinen Stücke und holt sich für zwei davon Jeroen und damit beinahe balearische Stimmung mit ins Boot. Alles andere als angeberisch, sondern rundum bescheiden und gerade deshalb so beeindruckend.

 


Stream: Interstellar FunkPrototype (Interstellar Funk & Jeroen)