Releases der Woche

Futter für die Plattentasche (KW 20)

 

Mark Pritchard kehrt mit einem großartigen Album zurück und Dani Siciliano ist ebenfalls nach langer Abwesenheit mit einer sommerlichen LP gerade rechtzeitig wieder da. Außerdem erscheint Motor City Drum Ensemble’s Compilation mit Schätzen seiner Plattensammlung nach langer Verzögerung. Die Singles reichen von Deep House über Drum-Workouts bis hin zu atmosphärisch-technoid: Unsere Releases der Woche mit Reviews aus dem aktuellen Heft und Hörbeispielen.

Alben

 

Mark PritchardUnder The Sun (Warp)
Mark Pritchard zufolge ist sein neuer Longplayer Under The Sun ein Versuch, die ländliche Idylle in Somerset, wo er aufgewachsen ist, in Form von Musik einzufangen. Kaum eines der Stücke ist mit Beats versehen, schon gar nicht spielen diese eine prominente Rolle. Mit einem aus alten Synthesizern bestehenden Instrumentarium begibt er sich auf eine Landpartie.“ (zum Review)

 


Stream: Mark PritchardUnder The Sun (Album Snippets)

 


 

Dani SicilianoDani Siciliano (Circus Company)
Dani Siciliano ist nach zehn Jahren zurück und bringt der elektronischen Musik wieder, was mit ihr verschwunden schien: Eine verspielte Leichtigkeit, die niemals oberflächlich und keinesfalls kitschig ist.“ (zum Review)


Stream: Dani SicilianoTogether

 


 

Pantha Du PrinceThe Triad (Rough Trade)
Pantha Du Prince‚ neues Album The Triad pendelt nun zwischen sandpapiernem Techno und gruftrockend hymnischen Songs – gerne, aber nicht zwingend im selben Track in dem zuvor Minuten lang unscheinbar geklöppelt wurde.“ (zum Review)


Stream: Pantha Du PrinceLions Love feat. Joachim

 

Compilation

 

Motor City Drum EnsembleSelectors 001 (Dekmantel)
„Mit ihrem Selectors Mini-Festival verleihen Dekmantel besonders eigenwilligen und legendären DJs ein Forum. Die begleitende Veröffentlichung ist kein DJ-Mix, sondern eine ungemischte Auswahl ultrararer Tracks. Für Motor City Drum Ensemble ist das keine einfache Ausgabe, besitzt der Mann doch 15.000 Schallplatten.“ (zum Review)


Stream: Motor City Drum EnsembleSelectors 001

 

Singles

 

Alex.DoDystopian 019 (Dystopian)
„Der junge Producer und DJ Alex.Do hat mit einer Handvoll Tracks bereits einiges an Aufsehen erregt. Seine zweite Dystopian ist wie viele Releases des Labels in unabhängige, epische Kapitel unterteilt.“ (zum Review)


Stream: Alex.DoMercurio

 


 

Credit 00Tribal Rhythm Machine (Uncanny Valley)
„Ist Credit 00s Tribal Rhythm Machine tribalistisch? Auf jeden Fall. Aber auf erfreulich offene Art.“ (zum Review)


Stream: Credit 00T.R.M.

 


 

Lady BlacktronikaFear Of A Track Planet (Sound Black)
„Wenn die Produktion einer Lady Blacktronika-EP der überaus produktiven und dabei fast immer höchst inspirierten Akua Grant drei Jahre braucht statt drei Tage, dann muss das Ergebnis etwas Besonderes sein. “ (zum Review)


Stream: Black MoodsNation

 


 

SHDW & Obscure ShapeDie weiße Rose (From Another Mind)
„Die dritte EP SHDW & Obscure Shapes ist einer Nebenheimat ihrer From Another Mind-Partys gewidmet, dem Münchener Club MMA. Die Weiße Rose verschmilzt erneut sauber ausproduzierten Techno mit allumgreifenden Pathos-Momenten“ (zum Review)


Stream: SHDW & Obscure ShapeDie Weisse Rose EP