Dour Festival 2016

Das Line-Up steht!

Foto: Presse/Dour Festival

DJ Premier, Four Tet, Maceo Plex, Mobb Deep, Pixies, Pantha Du Prince, Sigur Rós oder Richie Hawtin – nur einige wenige, dafür aber sehr große Namen auf dem diesjährigen Dour Festival, welches jetzt sein volles Line-Up enthüllt hat. Zwischen Hip Hop-Heads, Indie-Kids und dem gelegentlichen Metal-Fan werden unter den rund 200.000 BesucherInnen auch jene aus dem Clubkontext und angrenzenden Bereichen auf ihre Kosten kommen. Fatima al-Qadiri trifft Venetian Snares trifft Ben Klock trifft Floating Points trifft Gold Panda trifft Tiga und viele, viele mehr. Noch Fragen? Ach ja, genau: Exzellentes Bier wird es natürlich geben. Wir sind ja schließlich in Belgien.

 

Groove präsentiert: Dour Festival 2016
13. bis 17. Juli

Line-up: Adrian Sherwood, Ben Klock, Bicep, Birdy Nam Nam, Bjarki, Boys Noize, Damian Lazarus, Daniel Avary, Danny Daze, David August, DJ Paypal, Fatima Yamaha, Floating Points (live), Four Tet, Gold Panda, Henrik Schwarz, John Talabot, Kerri Chandler, Len Faki, Lotic, Maceo Plex, Max Graef Band, Maya Jane Coles, Pantha Du Prince presents The Triad, Richie Hawtin, Sigur Rós, The Prodigy, Underworld uvm.

Tickets: Festivalpass 150€

Dour
Belgien