TRACKPREMIERE

Simone Gatto - Detachment

 

Seit seinem Solo-Debüt im Jahr 2011 stand Simone Gatto anscheinend keine Sekunde still. Zahlreiche Releases bracht der Italiener auf diversen Labels heraus und kümmerte sich wie nebenbei noch um sein eigenes: Out-ER. Nachdem in diesem Jahr nur eine Split-EP mit Haiku erschien, kündigt Gatto nun sein Debütalbum für den Januar 2016 beim New Yorker Label Sheik’n’Beik an. Detachment ist ein facettenreiches, stilistisch abwechslungsreiches Album geworden, für dessen farbenfrohes Cover-Artwork sich der Künstler Giorgio Casu verantwortlich zeigt. Detachment erzählt eine abstrakte Geschichte vom Suchen und Finden des persönlichen Glücks abseits kapitalistischer Sachzwänge, heißt es im begleitenden Presseschreiben. Eine Rave-Utopie? Der von uns als exklusive Premiere vorgestellte Titeltrack des Albums lässt mit seinen euphorischen Harmonien darauf schließen.

 

 

big-black-coatSimone GattoDetachment (Sheik’n’Beik)

1. Pregnant Void
2. Evil Intent
3. Flux
4. Equilibrium feat. Giacomo Fronzi
5. The Way In
6. Life Cycles
7. Dissolved Perceptions feat Mirror 1
8. Interludio
9. Detachment
10. Landscapes
11. Take A Look
12. Seawolf
13. OuteroFormat: Vinyl, Download
VÖ: 27. Januar 2016 (Vinyl), 07. März 2016 (digital)