VERLOSUNG 29hours – The29nov Films + Staub (Berlin, 28.11.15)

 

Nun ist es durchaus eine Weile her, dass Techno seine einstige Farbenfreude (vorerst?) begraben hat, die visuellen Aspekte des Genres kommen aber nach wie vor nicht zu kurz. The29nov Films ist in kürzester Zeit zu einem festen Bestandteil nicht nur der Berliner Szene geworden. Das Kollektiv um Sebastian Kökow trägt nicht allein mit ihren ideenreichen Videos, sondern auch mit Live-Visuals zu einer Engführung der Künste im Clubkontext bei.

Das tut auf seine Art auch Mike Parker, der für das Konzept-Label Inkblots eines derer Cover im Rorschach-Test-Muster gestaltet hat. Eines? Quatsch, alle 50 – und zwar von Hand! Die Split-Release zwischen Parker und dem Italiener Haiku erscheint pünktlich zum Geburtstag des The29nov-Kollektivs, welcher konsequenter Weise im eng verbundenen ://about:blank stattfindet. 30 Kopien der dritten Ausgabe der Inkblots-Splitserie werden vor Ort erhältlich sein – wer früh kommt, kann schließlich auch länger bleiben.

Notfalls auch 29 Stunden lang. Damit die Party, deren Line-Up neben Haiku, Ancient Methods, DJ Spider, Monya und Hanno Hinkelbein unter anderem auch Kökow umfasst, diese Zeit spielend erreicht, beteiligt sich zudem noch das Veranstaltungsteam DUST daran und koppelt ein Staub-Spezial dahinter. Wie immer bei der Berliner Institution gilt: Das Staub-Line-Up wird nicht verraten! Techno und Transparenz, das ist ja noch eine ganz andere Geschichte.

Wir verlosen 2×2 Tickets für 29hours – The29nov Films + Staub mit Ancient Methods, Haiku, Monya, u.a.. Schickt uns zur Teilnahme am Gewinnspiel bitte bis spätestens Donnerstag, den 28. November 2015, eine Mail mit dem Betreff 29hours!

29hours_dev_text

29hours – The29nov Films + Staub
Line-Up: 3.14, Alienata, Ancient Methods, DJ Flush, DJ Spider, Fist Van Odor, Haiku, Hanno Hinkelbein, Mareena, Max Durante, Monya (live), RUSSIAN FAG MOVEMENT, Sebastian Kökow, Sunil Sharpe
28.-30. November 2015

://about:blank
Markgrafendamm 24c
10245 Berlin