APHROHEAD Grown Man Cryy (Inkl. Carl Craig Mix) (Crosstown Rebels)

Kein geringerer als Carl Craig remixt die neue Single von Felix Da Housecat. Das Original zehrt von einer trashigen, frechen Mischung aus monotonem Chicago House und Achtziger Retro-Sounds und einem witzigen Vocal, bei dem im Alltag heulende Männer besungen werden. Im Remix lebt Craig seine Liebe zu Achtziger-Pop aus, zugleich zeigt er sich mit den stehenden Sounds ungewöhnlich technoid und erinnert an Luke Slater oder Voices From The Lake. Wo er sonst meistens gediegen und jazzy klingt, hat Craig hier etwas Himmelschreiendes, beinahe Hysterisches – die Musik eines Mannes, dem der Alltag die Tränen ins Gesicht treibt.

Stream: AphroheadGrown Man Cryy EP