OCTO OCTA Further Trips (Deepblak)

Michael Bouldry-Morrison debütierte von vier Jahren mit 90ies-Retro-House-Platten auf 100% Silk und gehörte seitdem zum Stammpersonal von Amanda Browns Label. Inzwischen veröffentlicht er seine Musik mal hier, mal da, zuletzt bei Running Back. Die ganz offensichtlichen Neunziger-Verweise sind mittlerweile ein wenig in den Hintergrund getreten. Charakteristisch ist nun sein Faible für atmosphärische, verträumte Flächen. Das gilt auch für die vier Tracks auf seiner neuen Maxi „Further Trips“, erschienen auf Aybees Label Deepblak. Der Produzent aus Brooklyn hat einen Hang zum Überzuckern. Berührungsängste mit Trance kann man ihm nicht nachsagen.


Stream: Octo OctaFurther Trips EP