GROOVE PRÄSENTIERT Denovali Festival (Essen, 1.-4.10.15)

Holly Herndon, Blanck Mass und die fabelhaften Emptyset gehören zu den Höhepunkten des Denovali-Festivals in der Weststadthalle Essen. Die Künstlernamen verraten schon den Schwerpunkt der Zusammenkunft im Ruhrgebiet: Audiovisuelle Aufführungen stehen ganz im Mittelpunkt dieses Label-Festivals. Mit der Weststadthalle auf einem ehemaligen Industriegelände sorgt die Architektur für rohe Ambience. Der Boller-Noise von Emptyset, die Blinzel-Gewebe Holly Herndons müssen dagegen erst antreten – zusammen mit einer illustren bis vielversprechenden Schar, die an den vier Festivaltagen zusammen kommt. So eröffnet der Techno-Mathematiker Thomas Köner das Denovali-Festival am Donnerstag, den 1. Oktober mit seiner neuen Show Expanding Illuminance. Die Multimedia-Performance greift auf das Material zweier Science-Fiction-Filme zurück und wurde bisher nur einmal in Paris gezeigt. Außerdem spielt am Eröffnungsabend die US-Amerikanerin Katilyn Aurelia Smith auf einem Buchla-100-Synthesizer.

Der Samstag verdichtet dann den Klang: mit den AV-Signalen von Emptyset, dem schweren Drone des Sunn O)))-Mitgründers Stephen O’Malley oder der Wucht des Düsseldorfer Produzenten Orson Hentschel, und – oh Jesses! – der bringt auch noch einen Schlagzeuger mit! Der Sonntag klingt dann wohl gemütlich aus, mit der analogen Abfahrt von Elektro Guzzi aus Austria und Sankt Ottens Kraut-Ambient. Ohne Zweifel aber dürfte Holly Herndon am Festivalfreitag für einen Höhepunkt sorgen, wenn sie das Geflecht aus verdunsteten Samples und Beats ihres aktuellen Albums Platform für die Bühne inszeniert. Denn die Klänge alleine wirken bereits zum Anfassen, so plastisch.

Wir verlosen 1×2 Tickets für die Konzerte vom Freitag bis Sonntag unter allen, die uns bis spätestens Dienstag, den 29. September 2015, eine Mail mit dem Betreff Swingfest schicken!

 


Video: EmptysetKunsthalle Zürich – 21/06/13

 

Flyer

Groove präsentiert: Denovali Festival

1. bis 4. Oktober 2015

Line-up: Ah! Kosmos, Blanck Mass, Brandt Brauer Frick, Elekto Guzzi, Emptyset, Hidden Orchestra, Holly Herndon, Katilyn Aurelia Smith, Mondkopf, Oneirogen, Stephen O’Malley, Sankt Otten, Subheim, Thomas Köner, William Basinski, Witxes u.v.m.

Tickets: 90 Euro (drei Tage), 30 Euro (Einzeltage)

Weststadthalle
Essen