JUJU & JORDASH Down To The Roach EP (Dekmantel 026)

Mit Clean-Cut haben Juju & Jordash eines der nachhaltig interessantesten Alben von 2014 veröffentlicht. Auch ihr achtes Release auf Dekmantel hält den hohen Produktionsstandard. Das Titelstück ist ein tageslichttauglicher Uptempotrack in ständiger Vorlage, der aller Eile zum Trotz kurioserweise kein bisschen hektisch oder nervös wirkt. In ähnlich raschem Tempo, aber nächtlicher das von einem Walking-Bassmotiv getriebene „Bean Bag Motel“. „Lights At Night“ wagt von rollenden Snare-Synkopen befeuert ein Kraftwerk-Zitat und ein irres Zaudern der Bassline, als ob sie wie die Bombe in „Dark Star“ über sich selbst nachdenken würde. Düsterer als das Original dann auch der Dub von „Down To The Roach“.