DOWNLOAD Stenny – ODMF Podcast

Kaum ein Künstler des Münchner Labels Ilian Tape verkörpert das Ethos der Gründer Dario und Maro Zenker, für die Techno gleichzeitig kraftvoll aber auch „luftig und funky“ sein soll, so sehr wie Stenny. Die Stücke des Produzenten und DJs aus Turin seien „sowohl für Kopfhörer als auch überdimensionierte Anlagen“ geeignet, hieß es im Groove-Review zu einer seiner EPs. Ganz ähnlich verhält es sich auch mit dem Mix, den Stenny für uns zur Einstimmung auf das Organic Dance Music Festival am Samstag, den 13. Juni 2015, in München aufgenommen hat. Dort wird Stenny als Teil eines Ilian Tapes-Showcases zu hören und sehen sein.

 

Wie hast du die Stücke für den Mix ausgesucht? Hattest du ein bestimmtes Konzept dafür?

Ich brauche meistens sehr lange, um einen Podcast aufzunehmen. Im Grunde fange ich einfach damit an Musik aus meiner Sammlung anzuhören und versuche dann, einen guten Flow beim Mixen der Tracks zu finden. Es geht mir meistens nicht wirklich um ein Konzept, vielmehr um eine Reise, die davon abhängt, welche Art von Session ich aufnehmen möchte. Wenn ich mich auf einen Techno-Mix konzentriere, spiele ich gerne Musik mit Groove und der passenden Energie. In diesem Fall habe ich einige aktuelle Sachen und einige klassische Platten aus den neunziger Jahren ausgesucht.

Wo und wie hast du den Mix aufgenommen?

Der Mix wurde im Kong in München aufgenommen, mithilfe von Schallplatten und USB-Sticks.

Du wirst an diesem Samstag beim ODMF in München spielen. Was erhoffst du dir von dem Festival?

Die Location sieht großartig aus: Es gibt mehrere Floors, eine Open-Air-Bühne und zwei Indoor-Bühnen, von denen eine von Ilian Tape bespielt wird. Dort werden Surgeon, Shed, Marcel Fengler, die Zenker Brothers, Andrea und ich auftreten. Unter diesen Voraussetzungen bin ich mir ziemlich sicher, dass es eine großartige Nacht wird!

 


 

Download (MP3, 320 kBit/s, 63:57 Min., 146,9 MB)

1. Fifto – Opt (Home Normal)
2. Född Död – I mInnen, Fri (Northern Electronics)
3. TCF – F8 5E BB 63 94 B5 17 BA 74 AC 11 EE 33 86 B2 7E 93 E0 E4 AA B4 CF 1F 64 (Liberation Technologies)
4. Skee Mask – Hover (Ilian Tape)
5. Ascion & D. Carbone – Lo-Fi Fields (3TH)
6. Sleeper – Structure 3 (Osiris Music)
7. Diamond Version – Operate At Your Optimum (Mute Records)
8. Terrence Dixon – Rush Hour (Convextion Unreleased Version ) (Rush Hour)
9. Acid Edits – 09 (Aught)
10. Felix K – Fundamentals (Onar Anxiety remix) (Blackest ever Black)
11. Killawatt – Excessive Hyperbole (Osiris Music)
12. Luka Baumann – Emergence Nine (Oscar Mulero remix) (Emergence Records)
13. Rumenige – 2005 (Antidandruff)
14. Hertz Collision – Union Station (Subsist)
15. Fumiya Tanaka – Instinct (Torema Records)
16. Richard Turner – Untitled A (Utility Platics)
17. Female – Because The Night (Downwards)
18. James Ruskin – Correction Centre B1 (Blueprint)
19. Paula Temple – Miyako (Materials)
20. Antigone – Blue Note (Token)