Für ihren sechzehnten Release kehren Cobblestone Jazz auf Mathew Jonsons Label Itiswhatitis zurück, und dafür haben sie auch zwei extrafeine Epen springen lassen. Der Titeltrack ist subtil vor sich hin mäandernder, Lysergsäure gefüllter SciFi-Jazz höchster Präzision. „Drawn From The Side Of Crime“ auf der B-Seite ist etwas gerader, erinnert mehr an typische Jonson-Produktionen. Das tut der Hypnose jedoch keinen Abbruch – beide hervorragend.