Foto: Christian Fladung

Im Groove-Interview sagte Dan Snaith alias Caribou im vergangenen Jahr über sein jüngstes Album Our Love: „Ich versuche, so viel wie möglich von mir selbst einzubringen. Mein Privatleben und meinen Musikgeschmack und alles, was gerade in meinem Leben passiert. Und dann gebe ich es den Menschen einfach und sage: Hier, ich hoffe, es gibt dir etwas, ich hoffe, es berührt dich.“ Snaith‘ Hoffnung sollte mehr als aufgehen: Die Mehrheit der Groove-Leser berührte Our Love so sehr, dass sie es zum besten Album des Jahres 2014 wählten – und die erste Single-Auskoppelung „Can’t Do Without You“ noch dazu zum besten Track des Jahres.

Nach diesem umwerfenden Erfolg gibt Snaith nun etwas von der empfangenen Liebe zurück, in Form eines YouTube-Mixtapes, das insgesamt 1.000 Tracks enthält, die ihm wichtig sind. „Musik ist die wichtigste Liebe meines Lebens“, schreibt er in der Ankündigung der Playlist, „[…] und diese Liste ist so etwas wie meine musikalische Lebensgeschichte. […] Sie mit euch zu teilen schien mir ein Weg zu sein, um Danke zu sagen. Ich empfehle, die Playlist im Shuffle-Modus zu hören, weil ich nicht versucht habe, diese Stücke zu ordnen. Ich habe sie einfach eingegeben, als sich die Regale mit meiner Plattensammlung durchgegangen bin. Ich hoffe, ihr findet darunter etwas, das euch gefällt!“

Zusatz: Weil bei einer eingebundenen YouTube-Playlist nur maximal 200 Videos/Tracks dargestellt werden können, bittet Snaith darum, das Mixtape direkt auf YouTube anzuhören – dann ist der Zugriff auf alle 1.000 Song möglich. Hier ist der direkte Link zu „The Longest Mixtape – 1000 Songs For You“. Wir empfehlen zusätzlich die Verwendung eines Unblocker-Plugins, da einige der Videos in Deutschland sonst nicht wiedergegeben werden können.

Das ausführliche Interview mit Caribou über Our Love gibt es hier zu lesen. Das vollständige Ergebnis der Leserpoll 2014 findet ihr im aktuellen Groove-Heft.


Stream: CaribouThe Longest Mixtape – 1000 Songs For You