ZENKER BROTHERS Groove Podcast 34

„Techno ist ja nicht nur düsterer Industrial. Was wir machen, ist eher luftig und funky, es hat nicht diese Schwere“, sagt Dario Zenker im Interview für die Juli/August-Ausgabe der Groove. Gemeinsam mit seinem Bruder Marco betreibt er das Label Ilian Tape, bei dem gemäß dieser Philosophie Musik erscheint, die trotz einer gewissen Härte immer einen leichtfüßigen Groove bewahrt und Melodien nicht scheut. Auch für ihren Beitrag zu unserer Podcast-Reihe folgen die Brüder aus München, denen die elektronische Musik-DNA praktisch in die Wiege gelegt wurde, diesem Prinzip und gestalten ihren Mix trotz des bevorstehenden Herbstbeginns betont sommerlich.

 

Dario und Marco, wie habt ihr die Stücke für den Mix ausgesucht? Gab es ein bestimmtes Konzept für den Podcast?

Dario: Da es eigentlich immer noch Sommer ist, obwohl in München eigentlich schon vor zwei Wochen der Herbst angekommen ist, wollten wir einen Mix machen, der auch sommerlich ist. Uns war es wichtig, dass der Mix im Club und zuhause funktioniert und dass vor allem die Tracks musikalisch alle gut zusammen passen. Dabei ging es nicht darum einen Stil zu verfolgen, sondern dem Ganzen eine bestimmte Atmosphäre zu geben.

Wo und wie wurde der Mix aufgenommen?

Marco: Der Mix wurde in unserem Studio aufgenommen mit zwei Technics 1210er-Turntables und einem Allen & Heath-Mischpult.

Dario hat vor kurzem eine EP bei The Trilogy Tapes herausgebracht, gemeinsam habt ihr zudem gerade eine neue 12-Inch auf eurem eigenen Label veröffentlicht. Wie sehen eure Release-Pläne für die kommenden Monate aus – auch für euer Label Ilian Tape?

Marco: Auf Ilian Tape kommen als nächstes EP’s von Andrea, Skee Mask aus München und natürlich Solo-EPs von uns selber. Von Dario kommt ausserdem demnächst ein Track auf Marcel Dettmanns Label MDR raus. Wir arbeiten dazu gerade noch an unserem Debütalbum, das im Frühjahr 2015 auf Ilian Tape erscheinen wird.

 


 

Download (MP3, 320 kBit/s, 75:13 Min., 180,7 MB)

Keine Trackliste vorhanden.