Tomson und Eddie Leader schließen sich für eine erste gemeinsame Platte mit der Chicago-House-Legende Chez Damier zusammen, der vor allem durch seine Tracks auf Prescription und KMS die Houseszene der Neunziger prägte. Genauer gesagt handelt es sich mit „I Am With You“ um einen Track, der in zwei Abwandlungen erscheint. Der Dub Mix ist dabei der Favorit, da er gar nicht mal unbedingt viel von den Vocals weglässt, sondern vor allem dynamischer in Arrangement und Produktion zu überzeugen weiß. Das Original behält sich mehr oldschoolige Housemomente vor.