Die Macher des Weather Festivals in Paris sind vor allem durch ihre Afterhour-Serie Concrete, die auf einem Boot auf der Seine stattfindet, bekannt geworden. Die Maxime ihres am Pfingsten stattfindenden Festivals: Ein anspruchsvolles Line-up, das an außergewöhnlichen Orten gezeigt wird. Für das diesjährige Festival wurden drei Veranstaltungsorte in und außerhalb der französischen Hauptstadt ausgewählt, die ausreichend Platz für die erwarteten Massen bieten (im vergangenen Jahr kamen zirka 12.000 Gäste).

Eröffnet wird das Festival am Freitag, den 6. Juni 2014, mit Konzerten von Mount Kimbie, dem Moritz von Oswald Trio (mit Tony Allen und Max Loderbauer), Rouge Mécanique und der Underground Resistance-Liveband Timeline im von Stararchitekten Jean Nouvel erbauten Institut du monde arabe (Institut der arabischen Welt) im noblen 5. Arrondissement. Das Haupt-Event mit Künstlern wie Motor City Drum Ensemble, Ben Klock, Ricardo Villalobos, Derrick May und Moodymann findet von Samstag bis Sonntag auf dem Ausstellungsgelände des Flughafens Le Bourget am nordöstlichen Stadtrand statt. Zum Abschluss am Pfingstmontag, den 9. Juni 2014., zieht der Festivaltross auf die Seineinsel Île Seguin im westlichen Vorort Boulogne-Billancourt, auf bis 2004 eine Renault-Fabrik stand. Dort gibt es DJ-Sets von Ben UFO, The Parrish, Marcelus Pittmann und anderen zu hören und verschiedenste Tanzperformances zu sehen. Unter dem Titel „Le Off“ finden zudem das ganze Wochenende über in den Clubs Rex, Concrete, La Machine und Batofar weitere Partys mit hochwertigen Bookings statt.

Wir verlosen 2×2 Festivalpässe für das Weather Festival in Paris unter allen, die uns bis Freitag, den 23. Mai 2014, eine Mail mit dem Betreff Weather schicken!

 


Video: Weather Festival 2014Line-Up & Venues

 

Weather Festival 2014

Groove präsentiert: Weather Festival

6. bis 9. Juni 2014

Line-up: Apollonia, DJ Deep, Marcel Dettmann, Margaret Dygas, Len Faki, Funkinevil, Chris Liebing, Moodymann, Mount Kimbie, Underground Resistance presents Timeline, Moritz von Oswald Trio, Seth Troxler, Shackleton, Zip, u.v.a.

Tickets: 30 Euro (Freitag), 47 Euro (Samstag & Sonntag), 24 Euro (Montag)

Paris
Frankreich