Aybee, einstiger Protegé von Ron Trent, ist inzwischen von Oakland nach Berlin gezogen. Seine erste Veröffentlichung seitdem geht denn auch gleich andere Wege. „A Novel Gesture“ zeigt den Amerikaner von düster-metallischem Dub Techno beeinflusst, was viel besser klingt, als es sich liest. Zwischen deepem Dub-House-Sound und Techno fließt „We Come in Peace“ dahin. An ältere Aybee-Platten auf Prescription oder Future Vision erinnert schließlich „Akiara“, das eigentliche Highlight dieser EP.