Mario Basanov ist so etwas wie der inoffizielle House-Botschafter Litauens. Der Produzent aus der malerischen Hauptstadt Vilnius, der mit bürgerlichem Namen Marijus Adomaitis heißt, hat in den vergangenen Jahren unter anderem durch sein Soloalbum Journey und die LP Changed mit seinem ehemaligen Produktionspartner Vidis auf sich aufmerksam gemacht. Einen richtig großen Hit landete er im vergangenen Jahr unter dem Namen Ten Walls mit „Gotham“, das die Groove-Leser zum besten Track 2013 wählten. Grund genug, um ihn für eine Ausgabe unseres Podcasts einzuladen!

 

Mario, wie hast du die Stücke für deinen Mix ausgesucht? Hattest du eine bestimmte Idee dafür im Kopf?

Ich habe versucht ein harmonisches Zusammenspiel zwischen all den Stücken in dem Mix zu finden. Ich wollte, dass der Podcast eine Geschichte erzählt und einen von Anfang bis Ende durchgehenden Flow besitzt. Ich habe viele meiner eigenen Edits verwendet um diesen harmonischen Fluss zu erreichen und lange Übergänge mischen zu können.

Wo und wie wurde der Mix aufgenommen?

In meinem Studio in Vilnius.

Du brichst am kommenden Wochenende zu einer kleinen Tour nach Australien auf. Was sind deine weiteren Pläne für 2014?

Ich kann es kaum erwarten wieder nach Australien zu kommen, ich hatte dort im letzten Jahr eine wirklich großartige Zeit! Für 2014 sind sehr viele Gigs in der ganzen Welt geplant und ich arbeite außerdem an einer Menge neuer Musik. Zudem baue ich gerade an einem neuen Studio, was viel mehr Zeit in Anspruch nimmt als ich gedacht hatte. Aber ich will, dass dort alles perfekt ist!

 


 

Download (MP3, 320 kBit/s, 59:57 Min., 137,43 MB)
Abonnieren: Podcast Feed oder mit iTunes

01. Axel Boman – Barcelona
02. Mount Kimbie – Made To Stray (DJ Koze Remix)
03. Dauwd – Heat Division (Tim Goldsworthy Remix Instrumental)
04. Tennis – Monocraft (Your Love Is Alright)
05. Lake People – Uneasy Hiding Places
06. Johannes Brecht – What’s About
07. Chymera – Aloof (Extended Mix)
08. VIMES – Celestial (Rampue Remix)
09. Johannes Beck – Rendezvous (Edward Remix)
10. WhoMadeWho – Hiding in Darkness (Mario Basanov Remix)
11. Jullian Gomes Feat. Bobby – Love Song 28 (Charles Webster Live Mix) (Mario Outro Edit)