Die beiden zwischen Mailand und New York pendelnden Produzenten Emmanuele Nicosia und Martino Bertola alias Hunter/Game gehören seit diesem Jahr zum engeren Künstlerkreis um den Londoner Progressive-DJ Sasha. Für das kanadische My Favorite Robot-Label zaubern die beiden drei intensive Tracks an der Schnittstelle von Techno und House zusammen, die insbesondere Fans von Gregor Tresher oder Soma-Produktionen aufhören lassen dürften. Gerade das in der Weite des Raums oszillierende Synthieriff des Titeltracks zieht einen magischen Schnitt aus melodiöser Präsenz und intensiv weitergedachtem Dub-Techhouse. Da passt natürlich auch das kroatische Mastermind Petar Dundov wunderbar rein, der das sich stetig steigernde „Keep The Other Things Out“ in seiner bewährten Form auf der Tanzfläche förmlich zelebriert.