„Broken Rome“ von The Citizen’s Band war sicherlich einer der Tracks des Jahres 2012, so wie bisher eigentlich alles, was der Frankfurter Produzent Christian Beisswenger, einst Teil von Arto Mwambé, unter dem Namen The Citizen’s Band herausgebracht hat, schlicht großartig war. Steve Mizek, Macher des Blogs Little White Earbuds sowie der Labels Argot und Tasteful Nudes, ist bekennender Live At Robert Johnson-Fan. Und so verwundert es nicht, dass er sich für seine neuesten Tasteful Nudes-Veröffentlichung einen Act dieses Labels ausgeguckt hat. Um es kurz und bündig auf den Punkt zu bringen: Auch diese Platte von The Citizen’s Band ist außergewöhnlich gut. Vier ihresgleichen suchende Tracks irgendwo zwischen radikaler House-Moderne, Analog-Techno, Achtziger-Euro-Disco und atemberaubenden Soundscapes.