Dass ein Großteil der Platten von Avian und dessen Mitbetreiber Shifted ausverkauft sind, darf mit der geringen Stückzahl, ganz sicher aber mit der morbiden Soundästhetik erklärt werden. Der Brite hat in den vergangenen drei Jahren mit zahlreichen Projekten seine Duftmarke im Techno-Dunstkreis eindrucksvoll hinterlassen – ob mit Veröffentlichungen unter seinem richtigen Namen Alexander Lewis, den IDM-Exkursen als Covered In Sand oder als A Model Authority mit Kollege Sigha. Under A Single Banner ist sein zweites Album, das nicht nur in relativ kurzer Zeit entstanden ist, die LP erscheint zudem weder auf Avian noch auf Mote Evolver, sondern auf Dominick Fernows Bed Of Nails – einer Plattform, die eben kein Techno-only-Label darstellt. So will Shifted seine neun Tracks auch verstanden wissen. Im Vergleich zum Debüt Crossed Paths geben sich die neuen Produktionen rauer, unmittelbarer und bisweilen dreckiger. Aber Shifted wäre nicht Shifted, wären seine Tracks nicht mit einem besonderen Twist ausgestattet. „Chrome, Canopy & Bursting Heart“ klingt wie das Kratzen der Auslaufrille, um das sich ein düsteres Motiv aufbaut. Klare Botschaft: Under A Single Banner ist das Lo-Fi-Pendant zu den bisherigen Veröffentlichungen. „Suspended Inside“ legitimiert die vereinzelten Vergleiche zu Dettmann oder Sandwell District, während „Pulse Incomplete“ und „Contract 0“ mit stompender, hektischer Verve und diesen nautischen Bässen auch auf dem Floor funktionieren werden. Die Inflation von Noise-Techno ist das eine, die Schublade, in der Shifted steckt, das andere. Ein Ausweg wird bereits vorbereitet, denn Shifted hat jüngst das Interesse an Hardware entdeckt. So schnell wird der Brite nicht von unserem Radar verschwinden.

 


Stream: ShiftedUnder A Single Banner (Album Preview)