„In dem Nebel, der dieses Album umgibt, verbergen sich einige schöne Steine für den gediegeneren Dancefloor“, hieß es in der letzten Ausgabe über das Debütalbum Thomas Ferieros. Vier der Tracks erhalten nun einen zackigen Schliff. Mind Against, Lake People und Sons Of Tiki peppen den sanften Pop Ferieros für die verträumten Momente nach der Peak Time auf und Alex Smoke verleiht „Behind The Hourglass“ seine typisch serotoninbefreite Sehnsuchtsnote. Das klare Highlight einer insgesamt runden Remix-EP.